Coaching


Coaching wird häufig als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Im Unterschied zur "klassischen" Beratung werden in der Regel keine unmittelbaren "Lösungsvorschläge" ode "Lösungswege" durch den Coach geliefert.

Im Coaching wird hingegen die Entwicklung des individuell eigenen Weges zur Zielsetzung, zur gewünschten Situation professionell begleitet, die u.a. von den individuellen Erfahrungen, den Werten, dem Umfeld, den Rahmenbedingungen, den Mitmenschen jedes einzelnen Klienten bedingt wird und im besten Fall unmittelbar daran "anknüpfen".

Coaching bezeichnet meist strukturierte Gespräche zwischen einem Coach und einem Coachee (nicht Apachenhäuptling sondern Klienten, Klientin im Coaching) beispielsweise zu Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit...) oder Fragestellungen aus dem persönlichen, privaten Bereich (Beziehung, Partnerschaft, Freundschaft, Familie, Erziehung...). Der Coach fungiert dabei als "neutraler", kritischer, wohlwollender Gesprächspartner und bietet dem Klienten im besten Fall vieleseitige, interessante, herausfordernde und handlungsorientierte Methoden zur Klärung, Lösungsfindung, Zielerreichung an.

Sehr gerne stehe ich Ihnen für Ihre persönliche Anfrage zur Verfügung.

Bis dahin

Goot gohn!
(...wie man im Norden sagt)